Aktuell

Aktuelles Programm: Psalmonellen

Seit seinem ersten Konzert im Marburger Kulturladen KFZ im Jahr 2002 stand Friedemann Jaenicke auf zahlreichen Kleinkunstbühnen, z.B. Brauhauskeller des Theaters am Goetheplatz Bremen, KiK im Waldau Theater Bremen, Foolsgarden Theater Hamburg.

Mit seinem inzwischen vierten Progranmm "Psalmonellen" zelebriert er in gewohnt spitzzüngiger Manier das Reimmaleins am Klavier. Egal, ob es um die Nebenwirkungen des digitalen Zeitalters, das gute Bio-Gefühl oder realitätsferne Pfarrer geht, es ist immer eine satte Portion Ironie und charmanter Humor dabei.

Wer sich an Georg Kreisler, Sebastian Krämer oder Matthias Reuter erinnert fühlt, liegt sicherlich nicht ganz falsch, aber trotzdem knapp daneben.
"Mit hintersinnigen Liedern gelang ihm der Spagat zwischen Gesellschaftskritik und Samstagabendunterhaltung." (Delmenhorster Kreisblatt)
"Schwarzer Humor und kuriose Liebeslieder - Mit ausgeprägtem Wortwitz und den ganz feinen Untertönen nahm Jaenicke die Schwachpunkte unserer Gesellschaft gnadenlos aufs Korn." (Weser Kurier)

tl_files/fotos/jaenicke-wiechmann.jpg

Der aus der Free Jazz Szene kommende Saxofonist und Klarinettist Wilfried Wiechmann begleitet Jaenickes Lieder in fein abgestimmten Arrangements und streut hier und da auch mal ein virtuoses Solo ein.

 

Friedemann Jaenicke auf Ihrer Bühne

Das komplette Abendprogramm von 2 x 45 Minuten holen Sie sich bereits ab 550 EUR, je nach Gesamtaufwand, auf Ihre Bühne. Die genauen Konditionen erfragen Sie bitte über das Buchungsformular.

Gerade für kleine Veranstalter dürfte interessant sein, dass keine GEMA Gebühren anfallen. Sämtliche Lieder sind GEMA frei.

 

Aus dem Gästebuch

Berna , 08. April 2016
Ich habe mich gerade ein wenig auf deiner Seite herumgetrieben und du hast mich definitiv das ein oder andere Mal herzlich zum Lachen gebracht. Deine Texte sind so herrlich realitätsnah und dabei nicht bloß "oberflächlich". Toll! Mache bloß weiter damit. LG

Kamilla, 27.08.2015
Friedemann!!! Ein Abend mit deinen Gedanken, mit diesem pointierten Tiefgang, in diesem Sinne auch sehr politisch, ist Gießkanne für das Gehirn, ist eine echte Adrenalin- und Endorphin-Fete unter der Schädeldecke. Deine Klavierbegleitung dazu ist Stimulanz für die Emotionen. Was soll ich noch sagen: gut, dass es dich gibt. Früher verehrten wir Hannes Wader, wir, die 68-er, heute beklatschen wir dich...so ist das manchmal. Weiter so . . .

 

Neuigkeiten

April 2016: Titel der neuen CD in Triobesetzung als Demo

"Die Frau vom Zoogeschäft" und "Dann gewöhn´ich mich dran" sind jetzt als Demo Mp3 online.

März 2016: Drummer spielt Klampfe

Nachdem die geplanten Titel für die neue CD im Kasten, oder besser gesagt, auf dem USB Stick, waren, wurde noch schnell der neue Blödelsong "Ho Ho Hey Ho" eingespielt. Der Drummer packte seine Klampfe aus und Friedemann spielte auf seinem E-Piano Schifferklavier, denn es sollte ja ein Shanty Song werden. Unter AUDIO gibt´s den "Friesenknaller" zum Mitgröhlen.

Januar 2016: Weihnachstlied für Einsame

Mit etwas Verspätung noch schnell einen kleinen Weihnachtsgruß an all die Menschen, die Weihnachten allein und einsam waren: "Schokoladenweihnachtsmann". Jetzt als MP3 unter AUDIO.

Demnächst: CD - Aufnahmen in Trio-Besetzung

Der für seine aufmerksame und differenzierte Spielweise bekannte und geschätzte Schlagzeuger Frank Mattutat (Swim2birds / Payuta & Friends / Emanuel Jahreis Trio u.v.a.) konnte für die Aufnahme der neuen CD gewonnen werden. Und demnächst wird das Trio Jaenicke / Wiechmann / Mattutat auch live zu hören sein.

Frank Mattutat - Drums

Oktober 2015: Kabarett im Kunstverein mit Friedemann Jaenicke, Wilfried Wiechmann und special guest Edgar Kamphaus

Im frisch renovierten Kunstverein Humboldt-Schlüter gab´s am 31. Oktober eine kurzweilige Mischung aus Musikkabarett (Jaenicke / Wiechmann) und Texten von und mit "Eddy" Edgar Kamphaus. Sowohl das dicht gedrängt sitzende Publikum, als auch die Künstler selbst, hatten sichtlich ihren Spaß dabei.
Kabarett im Kunstverein Bremen

Videomitschnitte von Kamphaus´ Lesungen gibts auf Youtube: Die Landhochzeit und  Genug Freunde . Aufnahmen vom konzertanten Teil des Abends gibts natürlich auch hier auf der Seite unter VIDEO .

August 2015: Konzert im LADEN in Treuenbrietzen

Beim Konzert am 1. August 2015 war der LADEN, eine provisorische Kleinkunstbühne in einem leerstehendes Ladenlokal, bis auf den letzten Platz besetzt. Zum Glück haben sich einige Gäste eigene Klappstühle mitgebracht.

tl_files/fotos/LADEN_Treuenbrietzen.jpg


Übrigens

Wir sind das Mob - by Friedemann Jaenicke

zum Vergrößern drauf klicken